Debüt bei der Schubertiade Vilabertran – Pressestimmen

27 Mai Debüt bei der Schubertiade Vilabertran – Pressestimmen

Am 29. August 2015 debütierte Elena Copons bei der Schubertiade in Vilabertran.

„“ … vor allem brillierte die Sopranistin Elena Copons, die erneut bewies, dass sie eine hervorragende Liedinterpretin ist. Sowohl wenn sie vom Chor begleitet sang als auch allein, begeisterte ihre wunderschöne Stimme, ihr exquisiter, ausgeglichener, intensiver und dennoch leichter Gesang; stets transparent und überzeugend und mit durchweg punktgenau eingesetzter Ausdruckskraft. Beispielhaft für eine Darbietung auf durchgehend sehr hohem Niveau waren der beeindruckend vorgetragene Mirjam Siegesgesang gemeinsam mit dem Chor oder das Nachtstück. Elena Copons besitzt, was als „engelsgleich“ bezeichnet werden kann, mein Lehrer Josep Casanovas hat es „Mysterium“ genannt. Diese Worte oder Metaphern versuchen auszudrücken, was das Authentische, Reine des Künstlertums ist. Oder anders gesagt: was man dem Werk von seinem Innersten schenkt. Dies ist ein Geschenk und ein Privileg, mit dem die Sopranistin fraglos gesegnet ist.“

(Revista musical catalana)

Lesen Sie hier die vollständige Kritik:

» Revista musical catalana

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

*